Schlagwort-Archive: Jena

Kulinarischer Ausflug auf den Balkon Jenas – dem Landgrafen am 10. August 2011

Am gestrigen Mittwoch Morgen hatten wir einen

Zahnarzttermin für unseren Sohn in Jena.

Nachdem er diesen hinter sich gebracht hatte, nutzen wir den Rest des Vormittags, um einen Ausflug zum Landgrafen – dem „Balkon Jenas“ Grin   zu unternehmen … Weiterlesen

Jena aus interessanter Perspektive …

Die Stadt Jena selbst ist ja an sich recht übersichtlich und zumindest mit einem fahrbaren Untersatz, sei es Rad oder Auto schnell erkundet.

Nun hat es, ein aus der Nähe von Jena beheimateter und sehr talentierter, junger Fotograf geschafft, diese Stadt aus einer recht interessanten Perspektive in seinem Film darzustellen. Weiterlesen

Fangfrische Forellen gab es heute bei mir …

Obwohl es nun Mai ist (2.5.2011)  sah das Wetter heute morgen doch recht bescheiden Cloudy aus und auch die Temperaturen sind nun wieder alles andere, als so herrlich sommerlich wie im April …

Egal, bei schönem Wetter kann jeder Laufen gehen, dachte ich mir. Außerdem wollte ich heute endlich mal nach einem Fischerei Betrieb Ausschau halten, von dem ich hörte, dass er auch bzw. vor allem Forellen anbietet, was leider sehr selten hier in der Gegend ist.

Also fuhr ich heute morgen nach Altenberga, das ist ein kleiner verschlafener Ort einige KM weit versteckt in einem kleinen Nebental des Saaletales in der Nähe von Kahla. Dort stellte ich meinen Wagen ab und lief bis zu besagtem Forellen Anbieter.

www.gluecksmuehle.de     (Link zum Forellenzüchter)

Ca. 3,5 km von Altenberga entfernt in Richtung Kleinkröbitz, vorbei an der Siedlung „Plinz“ wo sich recht imposant ein Künstler ausgebreitet hat, fand ich nun die Gewässer wo es die gewünschte Köstlichkeit geben soll …

Ich hatte Glück, ich traf gerade noch rechtzeitig den „Fischer“ Smile  an und dieser fing mir die gewünschten 2 Forellen, die es schließlich heute zum Mittag gab:

„Ohne Fleiß kein Preis“ – nach 7 km gelaufener Strecke hatte ich mir diese Köstlichkeit wohl auch verdient Smile

Guten Appetit beim anschauen Smile

 

Unsere Sonntagswanderung: Orlamünde – Kienberghaus – Uhlstädt – Zeutsch und wieder Orlamünde

Letzten Sonntag am 17. April 2011 entschlossen wir uns zum Frühstück eine größere Wanderung inkl. Mittagessen zu unternehmen.

Als Ausgangspunkt unserer Wanderung wählten wir in Orlamünde den Markt. Von hier aus ging es durchs Stadttor hinaus nach Winzerla (so nennt sich eine kleine Siedlung bei Orlamünde). Die Feldwege entlang kommt man nun nach Beutelsdorf im Hexengrund, was zur Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel gehört. Weiter geht es nun zunächst über Felder und dann einen langen Anstieg durch den Wald bis man schließlich auf den Weg zum Jagdhof Kienberghaus kommt. Im Jagdhof Kienberghaus machten wir dann eine ausgedehnte Rast, aßen zu Mittag auf der Sonnenterrasse und wie es kommen musste hatten wir jede Menge Spaß mit dem Wirt Laugh

Nach alldem ging es dann aber wieder weiter, denn unser Auto wartete ja in Orlamündes Oberstadt auf uns …

Vom Kienberghaus ging es schließlich herab nach Uhlstädt im Saaletal und von dort dem Saale-Radweg entlang nach Zeutsch.

Weil es nun schon recht spät war und unser 5 jähriger Sohn so allmählich Ermüdung zeigte, fuhren wir die nächsten 2 km mit der Deutschen Bundesbahn Cry nach Orlamünde.

In Orlamündes Eisdiele stärkten wir uns für den letzten Aufstieg in die Oberstadt. Dort angekommen waren wir doch recht froh unser Auto zu sehen um damit nach Hause zu fahren.

Wanderkarte Orlamünde - Beutelsdorf - Kienberghaus - Uhlstädt - Zeutsch - Orlamünde

Karte aus OpenStreetMap.org

Streckenlänge: ca. 19km (2 km davon per Bahn)
Jüngster Wanderer:  5 Jahre „alt“  lief alles alleine wohlgemerkt.
Wetter: typisch Saaletal, bewölkt 16 – 20 °C später dann Sonne


Grüner Spargel dampfgegart & Spargelmousse

Am letzten Wochenende habe ich auf dem Jenaer Landmarkt grünen Spargel bekommen.

Der grüne Spargel gilt als besonders gesund, also habe ich diesen auch mit einer besonderen Sorgfalt zubereitet.

Mit einem Dampfgarer bleiben besonders viele gesunde Inhaltsstoffe erhalten und auch der Garpunkt lässt sich besser bestimmen.

Als zweite Köstlichkeit gab es dann noch eine Spargelmousse …


.

2011_02_16-ausflug-jena-01

Wenn der Vater mit dem Sohne …

… alleine einen Ausflug macht. Grin

Die Erkältung unseres Sohnes beschert selbigen, dass er diese Woche Daheim bleiben darf. Worüber er allerdings gar nicht sehr traurig ist, denn wir beide unternehmen jeden Tag etwas tolles.

Heute war fantastisches Wetter. Die Sonne schien am blauen, wolkenlosen Himmel und auch die Temperaturen ließen uns einmal mehr vergessen, dass es erst Mitte Februar, also Winter ist …

Also nichts wie raus an die frische Luft und Sonne tanken Sun

Nach unserem Spaziergang kehrten wir dann noch zum Pizza essen in die Trattoria Italia in Jena – Ost ein, wo man eine richtig gute Pizza aus einem original pompeiischen Holzofen genießen kann …  Meine Empfehlung !!!

Ein toller Tag allein mit meinem Sohn …

.

.

Hochwasser am Wehr in Jena Burgau Januar 2011

Letzten Samstag früh am Morgen in Jena Burgau …

Man kann es nicht so genau erkennen, aber es fehlen weniger als 10cm und der beliebte Biergarten „Am Wehr“ hätte sich der Saale angeschlossen.

Klick hier:   –>   Hochwasserkatastrophe 2013

Partielle Sonnenfinsternis 4. Januar 2011

Habe die Kamera eine Stunde laufen lassen um dieses seltene Spektakel festzuhalten. Es war gar nicht so einfach die Kamera auf diese Situation einzustellen. Um die Bildqualität noch weiter dem grellen Licht anzupassen, habe ich kurzerhand meine Ray Ban Sonnenbrille mit ihren „Polarized“  Gläsern vor die Optik mit etwas Klebeband befestigt Cool

Das Ergebnis kann sich für eine Consumer Cam (Canon HF 100) absolut sehen lassen. Das ganze wurde mit AVID Pinnacle Studio Ultimate 14 noch ein wenig in Form gebracht und außerdem mit einem Zeitraffer mit 10 facher Geschwindigkeit zusammen gepackt…

Viel Spaß beim Sonnenspektakel …

1. Dezember 2010 – Durchs Schneechaos auf den Jenaer Weihnachtsmarkt

Was kann es schöneres geben ???

Es ist der 1. Dezember. Es liegt sehr viel Schnee, Frost herrscht und man gönnt sich einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt …

In Jena und dem Saale-Holzland-Kreis hat man in diesem Winter, so kommt es einem auf den Straßen jedenfalls vor, das erste mal mit Schnee zu tun Pissed Off

Also die Reise von ca. 12 km auf den Jenaer Weihnachtsmarkt sollte gut geplant sein, denn die Straßenverhältnisse bescheren einem Fahrzeiten von mehr als einer Stunde …   No

Trotz den Schneesturmes sind mir einige Fotos geglückt, seht selbst.

2010_11_22-erster-schnee-07

Der erste Schnee … 22. November 2010

Heute war ich am Vormittag in Weimar unterwegs, um Geschenke für den 5. Geburtstag meines Sohnes zu kaufen. Während es im Saaletal bei Jena noch kräftig regnete, fing es auf den höher gelegenen Gebieten ab Isserstedt richtig stark an zu schneien. Nach nur etwa 10 Minuten blieb die weiße Pracht auch schon liegen.

Hier die ersten Schneebilder als ich dann um Mittag wieder aus Weimar nach Hause fur …

2010_11_22-erster-schnee-07

Modellbahnausstellung in Pößneck und Jena

In der vergangenen Woche besuchten wir mit unserem Sohn die alljährlichen Modelleisenbahnausstellungen in Jena und Pößneck. Leider hatte ich am Montag in Jena keinen Fotoapparat dabei. Gestern, Sonntag, in Pößneck allerdings schon und dabei konnte ich folgende Schnappschüsse machen. Viel Bilder konnte man leider nicht machen, da die Modellbauer darüber nicht alle „sehr erfreut“ sind, kein Wunder bei all der detaillierten Arbeit …

Herbstwanderungen von der Leuchtenburg nach & um Kahla / Thüringen

Da das Herbstwetter uns derzeit im Saaletal mit sehr viel Sonnenschein verwöhnt lohnt es sich die Wanderschuhe anzuziehen um ein wenig zu Fuß die Heimat zu bewandern. Die Laubwälder die das Saaletal zieren sind alle herbstlich bunt und laden nicht nur die Kinder zum Kastanien und Blätter sammeln ein. An der frischen klaren Luft unter blauen Himmel macht ein kleiner Spaziergang ebenso wie eine ausgedehnte Wanderung sehr viel Spaß und man kann Energie für seine Gesundheit tanken.

Die Motive der Fotogalerie stammen von Wanderungen zum Kienberghaus oberhalb von Uhlstädt, der Leuchtenburg und dem Dohlenstein bei Kahla / Thüringen, Kahla selbst, dem Hornissenberg und dem Birkenhain bei Kahla / Thüringen sowie Seitenroda und Hummelshain.

Der Film zeigt ebenfalls Impressionen dieser Wanderungen.

Viel Spaß …

Doppelklick um direkt auf YouTube die volle Auflösung genießen zu können !


Herbst1