Schlagwort-Archive: Reisen

Sellaronda (grün) mit meinem siebenjährigen Sohn – Ostern 2013

2013_04_02 Sellaronda 01Draußen ist es glühend heiß, da kann eine kleine Abkühlung nicht schaden. Zur Erfrischung zeige ich heute hier einige Bilder unseres Sellaronda Skitages vom 2. April 2013 unserer Osterferien in Olang / Südtirol.Es sollte die erste größere Skirunde mit meinem siebenjährigen Sohn sein, wir wählten die „grüne“ Richtung und stiegen dazu in Corvara in die Tour ein.

Weiterlesen

Zermatt und das Matterhorn – Teil 3 unserer Herbstferien 2012

2012_10 Zermatt 01An 4 Tagen verfolgte uns das Matterhorn auf Schritt und Tritt. Egal wo man sich in Zermatt und oberhalb Zermatt bewegt, es thront stetig in der Nähe und irgendwann verfolgt es einen Eek!

Heute berichte ich also von unserer dritten Etappe unseres traumhaften Herbsturlaubes.

Weiterlesen

Von Innsbruck nach Zermatt – Teil 2 unserer Herbstferien 2012

2012_10_22 Silvretta 01Im zweiten Teil meines Reiseberichtes zeige ich Euch die Fotos, die ich auf dem Weg von Innsbruck nach Zermatt geschossen habe. Gerne wären wir länger geblieben, aber das nächste Hotel war bereits gebucht und so machten wir uns bei perfektem Wetter voller Sonnenschein und milder Temperaturen auf den Weg in die Schweiz.

Weiterlesen

Innsbruck, Nordkette & Stubaital – Teil 1 unserer Herbstferien 2012

2012_10_20 Innsbruck 01Dieses mal zeige ich Euch Bilder unseres ersten Reisezieles in den  Herbstferien 2012. Nach unzähligen „Vorbeifahrten“ während der letzten 18 Jahren, wollten wir nun endlich Innsbruck, die Landeshauptstadt Tirols genauer kennenlernen.

Weiterlesen

Unsere Herbstferien 2012

Habe lange keine Reiseberichte mehr gepostet und so will ich nun anfangen die schönsten Stationen unserer Herbstferien Rundreise durch die Alpen nach und nach vorzustellen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack als Diashow

 

 

 

Unsere Wanderung um die 3 Zinnen – Südtirol – 19. Juni 2012

Am letzten Tag unseres viel zu kurzen Aufenthaltes in Südtirol, am 19. Juni 2012, entschlossen wir uns zu einer Wanderung, die wohl eine der bekanntesten Dolomiten Klassiker ist. Wir wollten die 3 Zinnen umwandern. Auch am dritten Tag war perfektes Sommerwetter angesagt und bis in die frühen Nachmittagsstunden war es das tatsächlich auch. Weiterlesen

Ein Frühlingstag am Gardasee – 20. März 2012

Die Mandelbäumchen sind in voller Blüte und auch der Forsythia erstrahlt in seiner leuchtend gelben Pracht wohin das Auge auch sieht. Es ist mild, und wäre es Windstill könnte man bereits mit sommerlichen Sachen spazieren gehen. Nur das besondere Tageslicht und die Ruhe verraten, dass es erst März ist …

Weiterlesen

Kleiner Foto – Jahresrückblick 2011

Das Jahr 2011 war für uns eines der aktivsten Jahre. Da ja nun in diesem Jahr unser Sohn in die Schule kommt, nutzten wir noch einmal kräftig die Freiheit aus, nicht an Schulferien gebunden zu sein. Fast 50 Tage verbrachten wir auf Reisen in Österreich, Schweiz, Italien und Südtirol. Weiterlesen

Pisa und der schiefe Turm – 10.09.2011

 In meinem heutigen Beitrag berichte ich über unseren Tagesausflug nach Pisa. Nur wenige Kilometer entfernt von der Versilia (Küstenteil der Toskana) liegt diese kleine Stadt mit ihrem weltberühmten „Schiefen Turm“ der „Torre Pendente“ wie dieses von der UNESCO als Welterbe geführte Bauwerk auf Italienisch heißt …

Weiterlesen

Mit dem Bernina Express von den Gletschern zu den Palmen

Heute möchte ich Euch einen weiteren Höhenpunkt unseres Spätsommer Urlaubs 2011 zeigen.

Während unseres 3 Tägigen Aufenthaltes in

 Sankt Moritz / Engadin erfüllten wir unserem Sohn den Wunsch einmal richtig Eisenbahn zu fahren. Wo sonst, wenn nicht in der Schweiz ist gerade dies besonders schön. Ich gebe zu auch für mich ist damit ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen.  Weiterlesen

Impressionen unseres Spätsommer – Rundreise – Urlaubs im September 2011

Seit einer Woche nun sind wir wieder in der Heimat, seit einer Woche müssen wir uns wieder an den Alltag gewöhnen, ob wir es wollen oder auch nicht …

Aber es bleiben uns ja noch, wie bei jeder Reise, die schönen Erinnerungen an das Gesehene und die unzähligen Erlebnisse und Begegnungen.

Anders als sonst, verlief unsere Reise dieses Mal über mehrere Stationen und damit nichts zu kurz dabei kommt haben wir uns dafür volle 2 Wochen Zeit genommen.

Weiterlesen